Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kontroverse über die Rente

19.05.2007

Aplerbeck Auf Einladung des SPD-Stadtbezirks Aplerbeck berichtete die Bundestagsabgeordnete Ulla Burchardt Aktuelles aus der Bundespolitik. Während die «Rente mit 67» zum Teil kontrovers diskutiert wurde, herrschte bei der Einführung eines Mindestlohns Einigkeit. Die Mitglieder dankten Burchardt für ihre Bemühungen zur Erhöhung des Bafög-Satzes und für ihr klares Nein zur Tornado-Entsendung nach Afghanistan. In der nächsten Sitzung des Bezirksvorstandes am Donnerstag (24.5.) geht es dann vorrangig um die Kommunalpolitik (19 Uhr, AWO, Rodenbergstraße 70).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden