Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Krimiautorin Deitmer erhält den „Ehrenglauser“

DORTMUND Die Dortmunder Krimiautorin Sabine Deitmer erhält den diesjährigen Friedrich-Glauser-Ehrenpreis, den Krimipreis der Autoren. Die 60-Jährige werde für ihr Engagement und ihr bisheriges literarisches Werk im Bereich der deutschsprachigen Kriminalliteratur ausgezeichnet.

21.02.2008

Deitmer habe mit ihrer 1988 erstmals erschienen Storysammlung „Bye- bye, Bruno“ entscheidend am Fundament für die deutschsprachige Kriminalgeschichte von Frauenhand mitgebaut, begründete die Jury der Autorengruppe „Syndikat“ mit Sitz in bayrischen Merching ihre Wahl. Die Verleihung des undotierten „Ehrenglausers“ soll bei der Abschlussgala der „Criminale“, dem größten deutschsprachigen Krimifestival, am 19. April in Wien stattfinden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden