Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mann fuhr in Graben

10.02.2008

Schwer verletzt wurde ein 50-jähriger Dortmunder bei einem Unfall am Samstagmorgen auf der Zillestraße. Der Mann war mit seinem Wagen um 11 Uhr in Richtung Hombruch unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam er im Bereich der Einmündung "Am Kramberg" nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass ihn ein Hubschrauber ins Krankenhaus bringen musste. Ein Abschleppwagen holte den völlig zerstörten Unfallwagen ab.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden