Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SPD mobilisierte Oestricher

Gegen Privatisierung

22.05.2007

Oestrich Leserbrief 90 Unterschriften für den Erhalt der öffentlich-rechtlichen Sparkassen sammelte die Oestricher SPD bei ihrer jüngsten Unterschriftsaktion am vergangenen Samstag. «Kommunale Unternehmen stehen ganz klar für ein bürgernahes Angebot. Nicht auszudenken, wenn wir in Mengede keine Sparkasse mehr hätten», so die Vorsitzende Claudia Theis, «auch sollte nicht vergessen werden, dass nur die Sparkassen soziale Projekte, Sportvereine und Kultur fördern.» Die Oestricher Bürger hätten das genauso gesehen und in zahlreichen Gesprächen ihre Ängste über die Pläne zur Privatisierung kommunaler Unternehmen zum Ausdruck gebracht, berichtet Claudia Theis.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden