Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schock für Reinoldi: 3,4 Millionen für die Sanierung

DORTMUND Böse Überraschung für die evangelische Kirche: Die Sanierung der St. Reinoldi-Kirche wird viel teurer als erwartet. Renovierungsarbeiten am Turm, der Außenfassade und am Dach kosten mindestens 3,4 Millionen Euro.

von Von Andreas Wegener

, 05.06.2008
Schock für Reinoldi: 3,4 Millionen für die Sanierung

Pfarrer Michael Küstermann zeigt die Schäden am Turm von St. Reinoldi.

Das ergab eine Bedarfsanalyse zu den anstehenden Sanierungsarbeiten an der St. Reinoldi-Kirche. 3,4 Millionen. Geld, das die Evangelische Kirche unmöglich alleine aufbringen kann – deshalb soll der eingerüstete Turm jetzt zur größten Litfass-Säule der City werden: „Wir wollen dort Werbung platzieren. Das erste Plakat wird in den nächsten Tagen aufgehängt“, verriet Pfarrer Michael Küstermann.

Weitere Finanzmittel will die Kirche mit einer Art Freundeskreis sammeln. Welche Dortmunder Firma das erste Reklame-Banner gekauft hat und weitere Infos sollen am Freitag bekannt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt