Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt verlängert Pachtvertrag fürs Bistro StadtGarten

DORTMUND Einer Maschine zum Gelddrucken gleich kommt die Flughafen-Gastronomie für ihren Betreiber, die Westfalenhallen GmbH. Bei über zwei Millionen Passagieren im Jahr „fallen uns die Gäste fast in die Tür“, freut sich Frank Weeke.

von Von Ulrike Böhm-Heffels

, 01.02.2008

Der Geschäftsführer vom Parkhotel Westfalenhallen lässt sich den Kaffee schmecken. Nicht am Flughafen, sondern im Rathaus, denn auch das Restaurant/Bistro „StadtGarten“ wird von den Westfalenhallen gemanagt. Genauso wie das jüngst umbenannte „Turmrestaurant Florians“, die Turmterrassen zu Füßen des Florians, die Rosenterrassen samt Hotel Westfalenhallen, die Betriebskantinen von Daimler und die Außengastronomie der Phoenixhalle.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden