Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Rahm verliert mit 0:3

Harte Vorbereitung

23.05.2007

Rahm Die Fußballerinnen des TuS Rahm stehen nach einer wenig erfreulichen Saison vor einer harten Vorbereitung auf die kommende Meisterschaft. Das hat die Mannschaftsleitung jetzt im Anschluss an die 0:3-Schlappe gegen die SHG Herne 70 angekündigt. Das Spiel gegen Herne jedenfalls war aus Rahmer Sicht kein Ruhmesblatt. Die Gäste aus Herne gingen aggressiver ins Spiel und zerstörten die Aufbaubemühungen der Rahmerinnen. Trotzdem erspielte sich der TuS noch einige Torchancen - vergeblich. Mit dem Halbzeitpfiff fiel dann auch prompt der Herner Führungstreffer. Herne wurde nach der Pause defensiver, kam aber dennoch zum 2:0. Erst als das 3:0 gefallen war, begannen die Rahmerinnen zu kämpfen - zwölf Minuten vor Schluss.. Allerdings in Unterzahl. Michi Hoffmann war wegen angeblicher Beleidigung des Feldes verwiesen worden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden