Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unbekannter schlägt Eingangstür von Pizzeria ein

Einbruch im Klinikviertel

Mit einem Bauzaun-Standfuß hat ein mutmaßlicher Einbrecher die Eingangtür einer Pizzeria an der Wilhelmstraße im Klinikviertel eingeschlagen. Unbemerkt blieb er dabei in der Nacht zu Mittwoch nicht. Weswegen er wohl auch die Flucht ergriff. Nun sucht die Polizei den Unbekannten.

Dortmund

21.02.2018
Unbekannter schlägt Eingangstür von Pizzeria ein

© dpa

Gegen 2.20 Uhr beobachtete ein Zeuge, dass ein Unbekannter sich im Eingang der Pizzeria W.O.P. an der Wilhelmstraße/Ecke Hüttemannstraße befände. Er habe sich erst an der Eingangstür und später an einem Fenster zu schaffen gemacht. Das hat wohl den Alarm in der Pizzeria ausgelöst.

Einbrecher flüchtet mit Fahrrad

Daraufhin flüchtete der Unbekannte mit einem hellen Fahrrad in Richtung Beurhausstraße. Der Zeuge verständigte in der Zwischenzeit die Polizei. Als diese eintraf, fanden sie den Bauzaun-Standfuß vor. Damit hat der mutmaßliche Täter wohl die Eingangstür eingeschlagen. Auch am Fenster fanden die Beamten Einbruchspuren. Womit der Unbekannte das Fenster geöffnet hat, ist unklar.

Der mutmaßliche Einbrecher floh mit einer Kasse. Der Zeuge beschrieb den Unbekannten wie folgt: Circa 175 bis 180 cm groß, schlanke Figur. Er trug unter anderem eine dunkle Steppjacke und eine Mütze.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.
Lesen Sie jetzt

Einbrüche in Keller in der Nordstadt

Einbrecher erbeutet Staubsauger – und wird festgenommen

In der Nacht zu Sonntag stieg ein Einbrecher gleich in zwei Keller in der Nordstadt ein. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte den Einbrecher und meldete ihn der Polizei. Daraufhin erwischten die Beamten

Lesen Sie jetzt