Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Mal Raub am Wochenende

DORTMUND Bei vier Raubüberfällen auf offener Straße wurden am Wochenende sechs Dortmunder zum Opfer.

von Von KAtrin Pinetzki

, 24.02.2008
Vier Mal Raub am Wochenende

Am Sonntagmorgen gegen 6.40 Uhr wurde ein 41-Jähriger an der Baumstraße von zwei Männern angegriffen und zu Boden gezerrt. Während sie seine Kleidung durchsuchten, konnte der Mann um Hilfe rufen. Die Täter flüchteten ohne Beute, das Opfer wurde mit leichten Verletzungen in die Unfallklinik gebracht. Einer der verhinderten Räuber ist 17 bis 19 Jahre alt, trägt kinnlange, glatte dunkle Haare und einen schwarz-weiß gestreiften Pullover.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden