Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von Grieg bis Händel

18.02.2008

Eving Zu einem etwas anderen Orgelkonzert lädt Organist Norbert Prothmann am Sonntag (24.2.) um 17 Uhr in die St. Marien-Kirche, Bayrische Straße, ein. Neben Werken der Orgelliteratur werden Bearbeitungen berühmter Orchesterwerke dargeboten. Es erklingen Sätze aus der Feuerwerks- und Wassermusik von Georg Friedrich Händel sowie aus der Peer Gynt-Suite von Edvard Grieg. Die Moderation hat Chorleiter Volker Gerland. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein im Jugendheim statt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden