Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Warnstreik beendet - Warten auf neue Verhandlungen

DORTMUND Der erste ganztätige Ausstand bei Bus und Bahn ist vorbei: In der Nacht endete der 24-stündige Warnstreik der Stadtwerke-Beschäftigten.

von Von Oliver Volmerich

, 22.02.2008
Warnstreik beendet - Warten auf neue Verhandlungen

Im Depot blieben nicht nur Busse und Bahnen, sondern auch die Mitarbeiter der Stadtwerke, die gestern zum Warnstreik aufgerufen waren.

Für große Probleme sorgte der Ausfall von Bussen und Bahnen allerdings nicht. Die meisten Pendler hatte sich auf den Streik offenbar eingestellt. Auch im verstärkten Straßenverkehr gab es aber keine Probleme. 

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt