Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

„Draußen in meinem Kopf“ mit Samuel Koch

Berlin. Samuel Kochs Leben nahm mit dem Unfall bei „Wetten dass,..?“ eine tragische Wendung. Doch der junge Mann lässt sich nicht unterkriegen und engagiert sich als Schauspieler. Nun ist er im Kino in seiner ersten Hauptrolle zu sehen.

„Draußen in meinem Kopf“ mit Samuel Koch

Sven (Samuel Koch) ist gelähmt und am Anfang nicht gerade zugänglich. Das stellt seinen neuen Betreuer vor enorme Herausforderungen. Foto: -/Salzgeber Film

Seit seinem Unfall vor laufenden Kameras in der ZDF-Show „Wetten dass,..?“ 2010 ist sein Name bundesweit ein Begriff. Doch Samuel Koch ist außerdem vor allem eines: Schauspieler.

Der 30-Jährige gehört zum Ensemble des Staatstheaters Darmstadt und hatte kurze Auftritte im Anti-Kriegsfilm „4 Tage im Mai“ und in Til Schweigers Tragikomödie „Honig im Kopf“. Jetzt ist er das erste Mal in einer Kino-Hauptrolle zu sehen: In „Draußen in meinem Kopf“ spielt er einen Gelähmten, der mit einem neuen Betreuer zusammentrifft. Doch der Anfang ist holprig...

Draußen in meinem Kopf, Deutschland 2018, 99 Min., FSK ab 12, von Eibe Maleen Krebs, mit Samuel Koch, Nils Hohenhövel, Eva Nürnberg

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Eben war Alicia Vikander noch als Action-Heldin Lara Croft in „Tomb Raider“ im Kino zu sehen. Als Kontrastprogramm gibt es jetzt den Arthouse-Film „Euphoria“.mehr...

München. Dieser Film war eine Herzensangelegenheit für Rupert Everett. In seinem Biopic verfilmt er die letzten traurigen Jahren des Dandys, Ästheten und Dichters Oscar Wilde.mehr...

Berlin. Ein öder Supermarkt mit unendlichen Gängen wird zu einer Art Insel der Glückseligen für das ganz kleine Glück. Liebe und Freundschaft helfen, der Tristesse des Seins ein wenig zu entfliehen.mehr...