Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dritter Sieg für PSV «B»

2:0 gegen WSC II

23.05.2007

Bis zur Halbzeit hielt der BV ein 2:2 und war ebenbürtig. Ole Sebes, Manuel Blank, Timo Scheer und Jens Woitzik teilten sich die Tore. Die erste Halbzeit stand im Zeichen der Gäste, die mit 3:1 vorne lagen. Cappenberg drehte das Spiel noch und holte einen Punkt. Die Tore erzielten Deniz Sezer (2) und Jan Trapp. SV Herbern entschied das Spiel in der zweiten Halbzeit durch einen nach Meinung der Olfener unberechtigten Elfmeter. Dustin Röhrich glich Herberns Führung zum 1:1-Pausenstand aus. Dem PSV Bork gelang der dritte Sieg. Edis Halilovic war vor der Pause, Fabian Grodowski nach der Halbzeit erfolgreich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden