Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ed Sheeran droht Absage, faustgroße Hagelkörner, Hilfsaktion für Mutter

Ermittlungen nach Tod der 15-Jährigen in Viersen

Dem Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf droht die Absage, in Süddeutschland erschrecken riesige Hagelkörner die Menschen. Ermittlungen nach dem tödlichen Messerangriff auf eine 15-Jährige in Viersen, eine neue Starlight-Show in Bochum und eine Hilfsaktion für eine alleinerziehende Mutter via Twitter: Hier ist das Morgen Update.

,

NRW

, 11.06.2018
Ed Sheeran droht Absage, faustgroße Hagelkörner, Hilfsaktion für Mutter

Das Wetter:

Heute ist es den ganzen Tag über stark bewölkt, vereinzelt regnet es. Die Temperaturen liegen zwischen 18 bis 20 Grad.

Der Verkehr

 

Das ist gestern Abend und in der Nacht passiert

  • Für das Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf gibt es keine politische Mehrheit im Stadtrat. Nach den Grünen hat am Montagabend auch die Ratsfraktion der CDU entschieden, das Mega-Event auf einem Messeparkplatz abzulehnen. „Es gibt einfach noch zu viele offene Fragen, die unter dem Druck der Zeit nicht beantwortet werden können“, sagte der Kreisvorsitzende der CDU Düsseldorf, Thomas Jarzombek.
  • Nach den tödlichen Messersstichen auf ein 15-jähriges Mädchen im niederrheinischen Viersen ermittelt die Polizei in alle Richtungen. „Wir ermitteln in alle Richtungen und auf Hochtouren“, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montagabend in Mönchengladbach. Ob ein 25-Jähriger über Nacht bei der Polizei bleiben muss, der bei einer Kontrolle zunächst geflüchtet war und sich dann später auf einer Wache stellte, ließ die Sprecherin offen. Die 15-Jährige war am Montagmittag in einem Park erstochen worden.
  • Blitzeinschläge, Hagel, umgestürzte Bäume: Schwere Unwetter in Süddeutschland haben in der Nacht die Rettungskräfte stark gefordert. Aus der Oberpfalz meldete die Polizei faustgroße Hagelkörner. Viele Dächer und Fahrzeuge sind beschädigt worden. In Franken wurden Straßen und Keller überschwemmt. In Regensburg setzte ein Blitz am Abend einen Dachstuhl in Brand. In Baden-Württemberg war besonders die Region südlich und westlich von Stuttgart betroffen. Für heute rechnen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes mit vereinzelten Gewittern und Starkregen im Süden.

  • US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben in Singapur eine gemeinsame Vereinbarung unterschrieben. Nach einem vierstündigen Gipfel in Singapur setzten die beiden ihre Unterschriften unter das Dokument. Über Inhalte wurde zunächst nichts bekannt.
  • Erneut sind mit dem Insektengift Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden im deutschen Einzelhandel gelandet. Betroffen sind sechs Bundesländer, wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium in Hannover am Montagabend tteilte. Rund 73 000 Eier seien in Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen, Bayern, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen in den Verkauf gelangt. Der Stempelcode der Eier wurde noch nicht veröffentlicht. Eine Gesundheitsgefahr für die Verbraucher gibt es nach Einschätzung der Behörden derzeit nicht. Die Eier stammen von einem niederländischen Bio-Legehennenbetrieb.
  • Der angekündigte Pflichtrückruf für Hunderttausende Diesel von Daimler geht der Opposition im Bundestag nicht weit genug. Grüne und Linke forderten ein härteres Durchgreifen der Bundesregierung gegen die Autokonzerne und mehr Transparenz. „Jetzt wird wieder nur ein Bruchteil der betroffenen Daimler-Diesel zurückgerufen. Der Verkehrsminister greift wieder nicht durch“, hieß es von den Grünen. Verkehrsminister Andreas Scheuer hatte nach einem Gespräch mit Daimler-Chef Dieter Zetsche einen amtlichen Rückruf von 774 000 Diesel-Fahrzeugen des Autobauers in Europa angekündigt.

Das wird heute spannend oder wichtig:

  • Mit einer Gala feiert das Rollschuh-Musical „Starlight Express“ heute sein 30-jähriges Bestehen in Bochum. Am 12. Juni 1988 war es zum ersten Mal in einem eigens für dieses Musical errichteten Gebäude aufgeführt worden. Zum Jubiläum haben die Musical-Macher um den Komponisten Andrew Lloyd Webber (70) das Werk grundlegend überarbeitet.

  • Die Mission Titelverteidigung beginnt. Von Frankfurt startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit dem Sonderflieger LH 2018 nach Moskau. Bundestrainer Joachim Löw versammelt Kapitän Manuel Neuer und Co. zuvor in einem Frankfurter Flughafenhotel. Nach der Landung in Moskau Wnukowo um etwa 16.00 Uhr MESZ geht es für den deutschen WM-Kader ins Teamquartier nach Watutinki rund 40 Kilometer südwestlich vom Herzen Moskaus.


Jetzt lesen

  • Im britischen Unterhaus kommt es heute und morgen zu einer Machtprobe zwischen Regierung und Parlament in Sachen Brexit. Die Abgeordneten stimmen über Änderungen des Oberhauses am EU-Austrittsgesetz ab, die entscheidenden Einfluss auf die künftige Beziehung zwischen London und Brüssel haben könnten.
  • Das Bundesverfassungsgericht fällt eine mit Spannung erwartete Entscheidung zum Streikrecht für Beamte. Vier Lehrer mit Beamtenstatus hatten Verfassungsbeschwerden eingelegt, um für sich das Streikrecht zu erstreiten. Sie hatten an Protesten oder Warnstreiks während ihrer Arbeitszeit teilgenommen und dafür disziplinarische Strafen erhalten. Die Beschwerdeführer werden unter anderem von der Bildungsgewerkschaft GEW und dem DGB unterstützt.
  • Nach dem Tod einer Polizistin auf der Autobahn 61 vor einem halben Jahr steht ein Lastwagenfahrer in Mönchengladbach vor Gericht. Dem Angeklagten wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Er soll im Dezember das auf dem Standstreifen der A61 bei Viersen stehende Polizeiauto der Beamtin gerammt und den Wagen 200 Meter weitergeschoben haben. Der damals betrunkene 48-Jährige aus der Ukraine hatte nach dem Crash ausgesagt, sich nicht an das Geschehen erinnern zu können.
  • Kanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Gesprächen über die Asylpolitik. Kurz kommt am Abend zu Merkel ins Kanzleramt. Kurz darauf nehmen beide an einer Veranstaltung des CDU-Wirtschaftsrats teil. Am Mittwoch trifft Kurz auch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

Heute vor...

... 30 Jahren wird die deutsche Fassung des Musicals „Starlight Express“ von Andrew Lloyd Webber in Bochum uraufgeführt.

Das ist in den sozialen Netzwerken los:

Eine alleinerziehende Krankenschwester kann die Klassenfahrten ihrer Kinder nicht bezahlen - da hilft das Netz. @Tschudith ist völlig überwältigt und blogt hier. Der WDR hat die Geschichte so zusammengefasst: