Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Einbruch in Jugendzentrum Nordkirchen

Einbrecher stehlen Tresor mit Geld aus dem Juno

Nordkirchen Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Mittwoch in das Jugend- und Kulturhaus Nordkirchen (Juno) eingebrochen und haben einen Tresor gestohlen. Der Einbruch ist ein Schock für das Juno-Team. Besonders trifft er aber die Jugendlichen, deren Ausflugspläne zunichte gemacht wurden.

Einbrecher stehlen Tresor mit Geld aus dem Juno

In das Jugend- und Kulturhaus (Juno) ist in der Nacht zu Mittwoch eingebrochen worden. Die Täter nahmen einen Tresor mit. Foto: Foto: Marvin Hoffmann

Nach dem Einbruch in das Jugend- und Kulturhaus (Juno) Am Wehrturm in der Nacht auf Mittwoch herrscht beim Juno-Team, ganz besonders aber bei den Jugendlichen, gedrückte Stimmung. Eigentlich hätte am Donnerstag (5. April) eine Fahrt ins Phantasialand stattfinden sollen. Die muss jetzt allerdings ausfallen – der komplette Geldbetrag für den Ausflug war in dem gestohlenen Tresor. „Die Jugendlichen sind sehr geknickt“, sagt Elisabeth Högemann, Leiterin des Juno, auf Anfrage dieser Redaktion. Anders als bei früheren Ausflügen hätten sich die knapp zehn Jugendlichen bei der Fahrt ins Phantasialand selbst um die Organisation gekümmert, berichtet Elisabeth Högemann. Sie trifft der Einbruch besonders, entsprechend groß sei die Enttäuschung.

Nicht nur Geld gestohlen

Neben dem Geld haben die Täter auch einen neuen Laptop, eine Kamera und Schlüssel gestohlen, die in dem Tresor deponiert waren. „Der oder die Täter haben ganz gezielt den Tresor aufgebrochen“, sagt Elisabeth Högemann. Der Tresor sei im Büro am Boden befestigt gewesen. Es sei entsprechend viel Gewalt nötig gewesen, um ihn herauszureißen. Zugang verschafften sich die Einbrecher ebenfalls gewaltsam durch die Haupteingangstür. Den Schaden entdeckte eine Juno-Mitarbeiterin bei Dienstbeginn am Mittwochnachmittag.

Wie Björn Korte, Pressesprecher der Kreispolizeibehörde auf Anfrage mitteilt, sei die Eingangstür aufgehebelt worden. Anschließend traten die Täter die Tür zum Büro auf und „drückten den Schranktresor aus seiner Befestigung“, wie der Polizeisprecher erklärt. Für Besucher war das Jugend- und Kulturhaus sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag nicht geöffnet. Für das Juno-Team stand erst einmal eine Schadensaufnahme an. Ob die Phantasialand-Fahrt nachgeholt werden kann, konnte Elisabeth Högemann am Donnerstag noch nicht sagen. Das Team wolle sich mit den Jugendlichen überlegen, welche Möglichkeiten es gibt.

Hinweise an die Polizei

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Lüdinghausen zu melden, unter Tel. (02591) 79 30.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bewaffneter steigt an Kreuzung ins Auto ein

Mann bedroht Frauen mit Pistole - und steigt ins Auto

Nordkirchen Albtraum in Nordkirchen: Eine 51-jährige Nordkirchnerin und ihre 52-jährige Beifahrerin aus Bergkamen sahen bei einem Stop an einer Straßenkreuzung am Pfingstsamstag plötzlich einen mit einer Pistole bewaffneten Mann vor ihrem Auto. Er bedrohte sie - dann stieg er in das Auto ein. mehr...

Nordkirchen Eine Straße oder einen Weg einfach aufreißen, Gasrohre verlegen – und gut ist es! So einfach geht das nicht. Dafür wird eine Konzession benötigt. Der Rat stimmte gerade für eine Verlängerung dieser Konzession mit Gelsenwasser Engerienetze. Allerdings soll die Laufzeit dieses Mal kürzer sein.mehr...

Nordkirchen Der Internet- und Mobilfunkanbieter Vodafone will den Kabelnetzbetreiber Unitymedia übernehmen. Damit würde Vodafone in absehbarer Zeit auch das Nordkirchener Glasfasernetz gehören. Wir erklären, welche Auswirkungen die geplante Übernahme für Nordkirchener Unitymediakunden hat.mehr...

Sanierung der Südkirchener Straße

Südkirchener Straße ist in den Pfingstferien gesperrt

Selm Nach den Pfingsttagen rücken die Arbeiter an der Südkirchener Straße an, um mit der Sanierung der Straße zu beginnen. Die Straße wird dann gesperrt. Wir zeigen, wo die Umleitungen verlaufen.mehr...

Arbeiten am Dorfpark Capelle

Wasserspielplatz soll bald eröffnet werden

Capelle Mit einem Wasserspielplatz will der Capeller Dorfverein den Dorfpark noch weiter aufgwerten. Nur noch wenige Arbeiten müssen erledigt werden, dann steht dem Spaß nichts mehr im Wege.mehr...

Nordkirchen Das nächste Baugebiet in Nordkirchen steht kurz vor der Erschließung. Damit die Bagger neben der L810 und der Weischerstraße anfangen können, fehlen allerdings noch einige entscheidende Unterschriften.mehr...