Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Eintracht Frankfurt will Jovic fest verpflichten

Frankfurt/Main. Nach dem Halbfinal-Sieg gegen den FC Schalke 04 will Pokalfinalist Eintracht Frankfurt seinen bislang nur ausgeliehenen Siegtorschützen Luka Jovic langfristig verpflichten.

Eintracht Frankfurt will Jovic fest verpflichten

Frankfurts Luka Jovic war der Matchwinner auf Schalke. Foto: Bernd Thissen

„Mit ihm haben wir vor der Saison einen Spieler für wenig Geld losgeeist und ich bin fest davon überzeugt, dass ihn der Verein jetzt fest verpflichten wird. Denn sollte Lukas Entwicklung so weitergehen und er gesund bleiben, dann wird er ein richtig, richtig guter Spieler, der dem Club noch einmal viel Geld einbringen kann“, sagte der scheidende Trainer Niko Kovac.

Die Eintracht hatte den 20 Jahre alten Serben im vergangenen Juli für zwei Jahre vom portugiesischen Meister Benfica Lissabon ausgeliehen. Medienberichten zufolge kann der Verein im Sommer 2019 eine Kaufoption für den Angreifer nutzen. Jovic erzielte am Mittwochabend im DFB-Pokal-Halbfinale per Hacke den 1:0-Siegtreffer für die Frankfurter und war auch in der Fußball-Bundesliga bislang bei 19 Einsätzen bereits acht Mal erfolgreich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aachen. Vereins-Ikone Dede hält Lucien Favre für den richtigen Trainer seines langjährigen Clubs Borussia Dortmund. Er glaubt deshalb auch an einen Aufschwung des BVB.mehr...

Aachen. Über die Bierdusche von Mario Basler war David Odonkor froh. „Die Abkühlung tat gut. Denn ich war so im Arsch wie in meiner gesamten Karriere nicht“, sagte der 34-Jährige schmunzelnd.mehr...

Eppan. Der Bundestrainer sorgt für die Nachricht des Wochenendes: Torwart Neuer wird als Nummer eins zur WM reisen - oder gar nicht. Der Zeitpunkt der Verkündung überrascht. Champions-League-Sieger Kroos exportiert zusätzlichen WM-Optimismus ins Trainingscamp.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf steht wohl kurz vor der Verpflichtung von Zweitliga-Torschützenkönig Marvin Ducksch. Der mit 18 Treffern erfolgreichste Stürmer der abgelaufenen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bestätigte der „Bild“-Zeitung ein Angebot des Bundesliga-Aufsteigers.mehr...