Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eishockey: Stirling trainiert Roosters

SCHWERTE Die Iserlohn Roosters haben nun offiziell den neuen Trainer und Nachfolger von Rick Adduono bekanntgegeben. Wir unsere Zeitung bereits am 3. Juni berichtete, wird Steve Stirling neuer Coach der Iserlohner. Bislang arbeitete der 59-Jährige als Chefcoach sowohl in der American Hockey League (AHL), als auch in der National Hockey League (NHL).

19.06.2008
Eishockey: Stirling trainiert Roosters

Steve Stirling

Zwischen 2003 und 2006 war als Cheftrainer der New York Islanders. Roostersmanager Karsten Mende: "Steve verkörpert eine Trainerpersönlichkeit, die in unser Konzept der kommenden Jahre passt."

Mit beiden Assistenztrainern Uli Liebsch und Bernd Haake hat Stirling in den zurückliegenden Wochen bereits regelmäßig Kontakt gehabt. "Ich freue mich nach vielen Jahren in Nordamerika sehr auf die neue Aufgabe bei den Iserlohn Roosters", so Stirling, der gemeinsam mit seiner Ehefrau in Boston lebt und dort bereits mit den Planungen für den bald beginnenden Umzug begonnen hat. Als Spieler war der Mittelstürmer Ende der 70er Jahre in der österreichischen Hauptstadt Wien aktiv.