Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Elisabeth Schrief
Redaktion Haltern

Halterner Zeitung Silbernes Priesterjubiläum

Pfarrer Martin Ahls blickt auf seine Zeit in Haltern am See zurück

Martin Ahls, 19 Jahre Kaplan und Pfarrer in St. Sixtus, feiert am 26. Mai in Rheinberg sein silbernes Priesterjubiläum. Was ihn bis heute mit Haltern verbindet, sagt er im Interview. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Pfarrei St. Sixtus

Pfarrer André Pollmann verlässt Haltern und erklärt seine Beweggründe

André Pollmann, zusammen mit Michael Ostholthoff leitender Pfarrer in der Pfarrei St. Sixtus, verlässt im September Haltern. Seine Entscheidung hat sehr persönliche Gründe. Von Elisabeth Schrief

Der Verein für Altertumskunde und Heimatpflege hat einen historischen Film über Haltern mit Fotos aus 1936 digitalisieren lassen. Nun bietet sich die Möglichkeit, die Aufnahmen zu sehen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Feuerwehr-Großeinsatz

So geht‘s nach dem Brand an der Münsterstraße in Haltern weiter

Die Münsterstraße bleibt nach dem Wohnhausbrand gesperrt - der zuständigen Behörde zufolge „erst einmal für 14 Tage“. Hier lesen Sie, wie es mit dem einsturzgefährdeten Haus weitergeht. Von Elisabeth Schrief, Kevin Kindel

Halterner Zeitung Historische Aufnahmen

Altertumsverein Haltern weckt mit Film von 1936 große Gefühle bei den Zuschauern

Mit erstmals gezeigten Filmaufnahmen von 1936 hat der Altertumsverein Haltern emotional berührt. Hanne Kortenkamp sah ihre Mutter als Schützenkönigin wieder: „Das geht mir durch und durch!“ Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Münsterstraße

Brand vertreibt Nachbarin an ihrem 85. Geburtstag aus ihrem Haus

Ihren 85. Geburtstag wird die Nachbarin des zerstörten Hauses an der Münsterstraße nie vergessen. Die Seniorin musste fast fluchtartig das Haus verlassen. Das weckte Erinnerungen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Brand Münsterstaße

Feuer hätte fast geschichtsträchtiges Nachbarhaus zerstört

Das Feuer an der Münsterstraße hätte fast auch das direkt angrenzende Nachbarhaus zerstört. Eine Brandschutzmauer rettete dieses historische Gebäude. Es war 1938 „das Juden-Ghetto“. Von Elisabeth Schrief

Die „Wasserratten“ vom Schwimmverein spielten in Hugo Egon Balders Quiz „Genial daneben“ um 5000 Euro. Florian Wilms, Nicole Seine und Jonas Konietzka fanden das extrem witzig. Von Elisabeth Schrief

Die Frauen im Bistum streiken. Sie betreten keine Kirche, übernehmen keinen Dienst und keine Aufgaben. Oder feiern, wie am 12. Mai in St. Sixtus, draußen vor den Kirchentüren Gottesdienste. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Keine Rückmeldung

Goldene Hochzeit von Halterner Ehepaar wäre wegen Restaurant-Schließung fast geplatzt

Ein Ehepaar wollte in Haltern ihre Goldene Hochzeit feiern. Die Feier wäre allerdings fast geplatzt. Denn von der Schließung des Restaurants erfuhren die beiden nur durch die Zeitung. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Bilder vom Brauch

Der Herold ruft die Halterner Schützengilde zur Wehrübung auf

Es war der Herold und nicht der Nikolaus, der am Sonntag vor dem Alten Rathaus das Schützenfest der Gilde ausrief. Heinz Sasse in seiner Doppelrolle löste einen heiteren Versprecher aus. Von Elisabeth Schrief

Am Stausee geht ein Stern unter: Die Stadt hat den Abriss der Hotelruine genehmigt, der „Seestern“ ist damit endgültig Geschichte. Neues kann entstehen. Von Elisabeth Schrief

Die Eröffnung des Kindergartens an der Lohausstraße verzögert sich erneut. Eltern von 85 Kindern, die auf die Betreuungsplätze warten, haben inzwischen Post von der Stadt bekommen. Von Elisabeth Schrief

Mit dem Aufstellen des Maibaumes ist immer ein Dorffest verbunden. So hielten es die Lippramsdorfer und die Hullerner auch jetzt wieder. Wir zeigen die besten Fotos der Veranstaltungen. Von Elisabeth Schrief, Horst Lehr

Halterner Zeitung Mit interaktiver Karte

An diesen Orten in Haltern stellen die Stadtwerke 15 neue Lade-Stationen für E-Autos auf

Die Stadtwerke Haltern bauen bis Ende Juli 15 Ladestationen für Elektroautos in Haltern auf. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Säulen in der Stadt finden. Von Elisabeth Schrief

Der Krieg war gut vier Jahre vorüber, als 47 Kinder zur Erstkommunion gingen. In einer Wehrmachtsbaracke, denn die Kirche stand nicht mehr. 70 Jahre danach erzählen sie, wie das damals war. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Interaktive Karte

Zurzeit kommt gerade mal ein Schiff an der Lippedeich-Baustelle in Lippramsdorf an

Um Lkw-Touren zu sparen, bringen Schiffe Sand zur Lippedeich-Baustelle in Lippramsdorf. Zurzeit kommt aber nur ein Schiff an. Wir erklären die Großbaustelle in unserer interaktiven Karte. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Heftiges Gewitter

Die Halterner Feuerwehr rückt innerhalb von 30 Minuten zu fünf Einsätzen aus

Unwetterartige Schauer mit einem heftigen Gewitter beendeten Mittwoch das schöne April-Wetter mit sommerlichen Temperaturen. Die Feuerwehr wurde innerhalb von 30 Minuten fünf Mal gerufen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Pilgereinkehrstätte

Griechisches Restaurant auf dem Annaberg ist schon wieder geschlossen

Die Pfarrei St. Sixtus hat wenig Glück mit der Pilgereinkehrstätte auf dem Annaberg. Nach nur acht Monaten hat Pächter Vaios Paldarakis sein griechisches Restaurant wieder dichtgemacht. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Europawahlen am 26. Mai

Haltern bereitet Europawahl vor - Briefwahllokal öffnet am 29. April im Alten Rathaus

40 Parteien bewerben sich um einen Sitz im Europa-Parlament: Der Stimmzettel ist 98 Zentimeter lang. Auf wichtige Fragen zur Europawahl am 26. Mai gibt der Halterner Wahlleiter Antworten. Von Elisabeth Schrief

Wie soll Haltern in zehn Jahren aussehen? Bürger und Politiker waren eingeladen, gemeinsam mit Gutachtern Vorstellungen zu entwickeln. Dabei wurde auch deutlich: Haltern ist nicht nur schön. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Bauvorhaben

An diesen Stellen sollen Wohnungen und eine Kita in Haltern am See entstehen

Ein Kindergarten an der Krummen Meer, Wohnquartiere an der Annabergstraße und in Hamm-Bossendorf am Kanal: Die Stadt bereitet den Weg für neue Vorhaben. Die Meinung der Bürger ist gefragt. Von Elisabeth Schrief

Das Kreuz am Römertor muss restauriert werden. Doch niemand weiß, wem es gehört. Die Nachbarschaft „Rekumer Poarte“ pflegt es seit Jahrzehnten, aber 3000 Euro kann sie nicht aufbringen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Warten auf Gutachten

Die Vorbereitungen für den Abriss der Seestern-Ruine sind in der Endphase

Im Juni 2018 hat der Rat den geänderten Bebauungsplan beschlossen und einen Abriss des Seesterns für Anfang 2019 in Aussicht gestellt. Die Ruine steht aber immer noch und das hat Gründe. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Sparkurs

Die Zukunft der Gerry-Weber-Filiale in Haltern ist noch offen

Der angeschlagene westfälische Modehersteller Gerry Weber schließt deutschlandweit 120 Geschäfte. Was wird aus dem 2016 eröffneten Store auf der Rekumer Straße in Haltern? Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Stadtmühlenbucht

Halterner und Gäste genießen den ersten Sommer am See ohne Baustellen

Die Stadtmühlenbucht ist ausgehfein: Gäste werden den ersten Sommer ohne Baustellen erleben. Wie gut das Miteinander am „aufgehübschten“ Ufer des Sees funktioniert, erklärt Christian Zehren. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Rückblick auf Rekorde

Bilanz nach der Hitze 2018: Am 3. August lieferte Gelsenwasser besonders viel Wasser

Auch wenn es wieder einen Jahrhundertsommer gibt, macht sich Gelsenwasser-Vorstand Henning R. Deters keine Sorgen. „Wir sind gerüstet“. Beim Rückblick auf 2018 nannte er interessante Zahlen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Biergarten-Atmosphäre

Gäste der Halterner Innenstadt ließen sich beim Cheatday-Streetfood-Festival verwöhnen

Essen ist ein Lebensgefühl, deshalb darf auch mal geschummelt werden. So wie am Wochenende in Haltern. Beim vierten Cheatday bei schönstem Frühlingswetter gab es viele Gründe für gute Laune. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Judo-Club Haltern

Halterner Judokas veranstalteten Aktionstag, um für den Notfall fit zu sein

Die Judokas wollen fit sein, wenn es darum geht, Menschenleben zu retten. „Erste Hilfe kann jeder“, sagt Dieter Drees. Beim Aktionstag zeigte sich, dass das auch Überwindung kosten kann. Von Elisabeth Schrief

Das städtische Kanalnetz ist 210 Kilometer lang und wird abschnittsweise alle 15 Jahre befahren. Bei Untersuchungen im Stadtkern wurde zum Beispiel Reparaturbedarf im Gantepoth entdeckt. Von Elisabeth Schrief