Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ermittlerkreise: Tote bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster

Münster.

In Münster hat es nach ersten Erkenntnissen der Behörden mehrere Tote gegeben, als ein Auto in eine Menschenmenge gefahren ist. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Samstag aus Ermittlerkreisen. Zuerst hatten die „Rheinische Post“ und „Spiegel Online“ über Tote bei dem Vorfall berichtet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wolfsburg. Jörg Schmadtke wird zur neuen Spielzeit Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg. Der seit Montag gerettete Fußball-Bundesligist bestätigte am Dienstag die Verpflichtung des 54 Jahre alten Rheinländers. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.mehr...

Wolfsburg. Jörg Schmadtke wird nach dpa-Informationen neuer Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg. Der 54 Jahre alte Rheinländer soll beim VW-Club den Neuaufbau einleiten. Zuvor hatte die „Bild-Zeitung“ darüber berichtet.mehr...

Dortmund. Lucien Favre wird neuer Cheftrainer bei Borussia Dortmund. Der 60 Jahre alte Schweizer erhält einen Vertrag bis zum Jahr 2020, wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte.mehr...

Wolfsburg. Jörg Schmadtke wird nach Angaben der „Bild-Zeitung“ zur neuen Saison Geschäftsführer Sport beim Fußball-Bundesligisten  VfL Wolfsburg. Der 54-Jährige soll den Posten am 1. Juli antreten, wie das Blatt am Dienstag einen Tag nach der geglückten Rettung in der Relegation schrieb.mehr...

Kiel. Der VfL Wolfsburg hat sich den Verbleib in der Fußball-Bundesliga gesichert. Der Tabellen-16. siegte im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel am Montag 1:0 (0:0), nachdem der VfL bereits das Hinspiel 3:1 gewonnen hatte.mehr...

Berlin. Eintracht Frankfurt hat durch einen Sieg gegen den FC Bayern München den DFB-Pokal gewonnen. Die Mannschaft des künftigen Bayern-Trainers Niko Kovac setzte sich am Samstag im Endspiel in Berlin überraschend mit 3:1 (1:1) durch.mehr...