Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

FC Barcelona mit klarem Sieg gegen FC Sevilla zum Pokalsieg

Madrid (dpa) Der FC Barcelona hat in einem einseitigen Finale zum 30. Mal den spanischen Fußball-Pokal gewonnen. Die Katalanen setzten sich am Samstag im Madrider Stadion Wanda Metropolitano mit 5:0 (3:0) gegen den FC Sevilla durch und sind somit auf dem Weg zum Double.

FC Barcelona mit klarem Sieg gegen FC Sevilla zum Pokalsieg

Die Barca-Spieler jubeln über den Sieg im Pokal-Finale gegen den FC Sevilla. Foto: Juan Jose Ubeda

Luis Suarez brachte Barça in der 14. Minute nach einer Hereingabe von Coutinho in Führung. Torwart Jasper Cillesen, der im Pokal anstelle von Marc-André ter Stegen spielen darf, hatte den Angriff mit einem scharfen Abstoß eingeleitet. Lionel Messi (31. Minute) und erneut Suarez (40.) erhöhten noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel trafen noch Andres Iniesta (52.) und Coutinho (69./Handelfmeter) zum höchsten Sieg im spanischen Pokalfinale seit 1980.

Für Barcelona ist es der vierte Erfolg im sogenannten Königspokal in Serie. Dies war zuvor nur Real Madrid von 1905 bis 1908 und Athletic Bilbao von 1930 bis 1933 gelungen. Mit einem Sieg bei Deportivo La Coruna am Sonntag kommender Woche kann Barça auch den Meistertitel in der Primera Division perfekt machen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gelsenkirchen. Weltmeister Benedikt Höwedes hält eine Rückkehr zu Fußball-Vizemeister Schalke 04 trotz der unglücklichen Umstände bei seinem Abschied im vergangenen August für möglich.mehr...

Orlando. Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS einen Auswärtssieg gefeiert. Das Team aus Illinois konnte sich gegen Orlando City mit 2:1 (1:1) durchsetzen. mehr...

Berlin. Mit dem 222-Millionen-Euro-Transfer von Megastar Neymar ist nach Ansicht von Spielerberater Volker Struth noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.mehr...

Bologna. Der FC Bologna trennt sich von Trainer Roberto Donadoni. Der 54-jährige Italiener werde in der kommenden Saison nicht mehr Coach des italienischen Fußball-Erstligisten sein, wie der Verein mitteilte. Ein Nachfolger wurde zunächst nicht genannt.mehr...

Tokio. Der spanische Mittelfeld-Star Andres Iniesta hat seinen Vertrag beim japanischen Verein Vissel Kobe unterschrieben und ist damit künftig Teamgefährte vom deutschen Ex-Nationalspieler Lukas Podolski.mehr...