Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ferien nicht verlängern

10.07.2018

Von Kevin Kindel

Haltern. In Deutschland gilt die Schulpflicht, das heißt, dass Kinder nicht einfach so zu Hause bleiben dürfen, wenn sie möchten. Oder wenn die Eltern es möchten. Denn kurz vor den Ferien sind Urlaubsreisen oft viel günstiger als innerhalb der Ferien.

Viele Schulen verlangen ärztliche Bescheinigungen, wenn jemand am Freitag vor oder am Montag nach den Ferien fehlt. Wenn sich eine Familie nicht an die Regeln hält, kann das sehr teuer werden. Dann soll das Team der Schule nämlich die Informationen weitergeben, sodass ein sogenanntes Bußgeldverfahren eingeleitet wird. Auch in Haltern ist das schon häufiger vorgekommen. Hohe Strafen sind für so einen Fall vorgesehen: Wenn ein Kind einen Tag lang unentschuldigt fehlt, müssen die beiden Eltern zusammen 160 Euro zahlen.

Lesen Sie jetzt