Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Florian Stadler steigt bei „Sturm der Liebe“ aus

München. Da schwingt Wehmut mit: Zehn Jahre war Florian Stadler in der ARD-Telenovela dabei. Jetzt geht er: „Ich werde es sehr vermissen“, sagt der Schauspieler.

Florian Stadler steigt bei „Sturm der Liebe“ aus

Florian Stadler hatte eine fantastische Zeit bei „Sturm der Liebe“. Foto: Felix Hörhager

Nach fast zehn Jahren verabschiedet sich Florian Stadler aus der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“. Voraussichtlich in der Folge am 8. Juni wird der 44-Jährige zum letzten Mal in seiner Rolle als Fitnesstrainer Nils Heinemann zu sehen sein, wie das Erste mitteilte.

Der Augsburger ist seit Folge 726 dabei, die im Herbst 2008 gezeigt wurde. „Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, wie mein Leben ohne „Sturm der Liebe“ sein wird. Ich werde es sehr vermissen“, zitiert das Erste den Darsteller. „Ich hatte hier eine fantastische Zeit.“

Jeden Tag drehen und die unterschiedlichsten Geschichten spielen zu dürfen, sei ein echtes Geschenk. „Sturm der Liebe“ ist montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten zu sehen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Das ZDF setzt auf Walter Sittler und findet mit ihm als Kommissar mit Abstand die meisten Zuschauer. Sat.1 punktet mit einer neuen Reportagereihe über reiche und arme Familien.mehr...

Rust. „Immer wieder sonntags“ ist nach „Tatort“ und „Tagesschau“ eine der populärsten ARD-Sendungen am Sonntag. Moderator Stefan Mross trimmt die Show im Ersten auf Volksmusik und deutschen Schlager. Und findet immer sein Publikum - ähnlich wie der „ZDF-Fernsehgarten“.mehr...

Düsseldorf. Im Düsseldorfer ISS Dome steigt heute das Finale von Heidi Klums Castingshow „Germany's Next Topmodel“. Vier junge Mädchen konkurrieren um einen Modelvertrag und 100.000 Euro.mehr...

Los Angeles. Victor Hugos Roman „Der Glöckner von Notre Dame“ ist schon mehrfach verfilmt worden. Jetzt wagt sich Idris Elba an den klassischen Stoff. Dabei will er nicht nur die Hauptrolle spielen.mehr...

Tipp des Tages

Germany's Next Topmodel

Düsseldorf. Vier „Meedchen“ bestreiten das diesjährige Finale von „Germany's Next Topmodel“. Schon jetzt steht fest: Die Mitjuroren Thomas und „Michi“ waren wie Papas für sie. Und Heidi? Heidi ist Mama und Profi in einer Person. Und natürlich auch Mensch, nicht zu vergessen.mehr...