Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frankreich: Lösung für „Lifeline“ scheint sich abzuzeichnen

,

Paris

, 26.06.2018

Das blockierte Migranten-Rettungsschiff „Lifeline“ könnte nach französischen Angaben möglicherweise in einem Hafen der Mittelmeerinsel Malta anlegen. Derzeit scheine sich eine europäische Lösung abzuzeichnen, sagte ein Regierungssprecher in Paris im Radiosender RTL. Diese Lösung wäre demnach eine Landung auf Malta. Griveaux erwähnte, dass der französische Präsident Emmanuel Macron mit dem maltesischen Premierminister Joseph Muscat gesprochen habe. Etwa 230 Migranten und 17 deutsche Besatzungsmitglieder harren seit Donnerstag auf dem Schiff vor Malta aus.

Schlagworte: