Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Friedensnobelpreisträger Santos kommt zum Katholikentag

,

Münster

, 23.03.2018
Friedensnobelpreisträger Santos kommt zum Katholikentag

Kolumbiens Präsident Santos posiert mit Mitarbeitern des Militärs. Foto: Nelson Cardenas/Archiv

Der kolumbianische Staatspräsident und Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos hat seine Teilnahme am Katholikentag in Münster zugesagt. Der 66-Jährige wird am 10. Mai an einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Frieden und Versöhnung sind möglich“ teilnehmen, teilte der Katholikentag am Freitag mit. Juan Manuel Santos wurde 2016 für seinen Einsatz zur Beendigung des 50 Jahre dauernden Bürgerkriegs in Kolumbien vom Nobel-Komitee ausgezeichnet. Santos hatte sich mit den Farc-Rebellen auf einen Friedensvertrag geeinigt, der auch eine Entwaffnung der Kämpfer einschloss. Der Jahrzehnte andauernde Konflikt hat über 200 000 Menschen das Leben gekostet.

Lesen Sie jetzt