Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Füchse Berlin wollen Wildcard für die Champions League

Kassel. Nach dem verpassten Sprung auf Platz zwei in der Handball-Bundesliga hoffen die Füchse Berlin noch über einen Umweg auf die Teilnahme an der Champions League.

Füchse Berlin wollen Wildcard für die Champions League

Will mit den Berliner Füchsen über den Umweg in die Königsklasse: Manager Bob Hanning. Foto: Monika Skolimowska

„Wir werden eine Wildcard beantragen“, sagte Manager Bob Hanning. Im vergangenen Dezember hatte das Exekutivkomitee der Europäischen Handball-Föderation (EHF) allerdings beschlossen, in der Spielzeit 2018/19 keine Wildcard für die Königsklasse an die Bundesliga zu vergeben.

Die Berliner hatten am Sonntag 24:31 in Melsungen verloren und die kleine Chance auf Platz zwei in der Bundesliga und damit die direkte Qualifikation für die Champions League einen Spieltag vor dem Ende der Saison verpasst.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tokio. Die deutschen Handballer haben ihre Japan-Reise erfolgreich beendet. Zwei Jahre vor Olympia nimmt Bundestrainer Christian Prokop einige Erkenntnisse mit, die schon bei der Heim-WM 2019 helfen sollen.mehr...

Tokio. Auch im zweiten Duell mit Olympia-Gastgeber Japan feiert Deutschlands Handball-Nationalmannschaft einen klaren Erfolg. Bundestrainer Prokop moniert zwar einige Dinge, ist mit der Reise zum Saisonende aber zufrieden.mehr...

Köln. Heiner Brand komplettiert das Feld der Botschafter für die Handball-WM 2019. Der WM-Sieger von 1978 und Weltmeister-Trainer von 2007 wurde in der Lanxess-Arena als offizieller Botschafter für den Spielort Köln präsentiert.mehr...

Frankfurt/Main. Trotz einer knappen 31:32 (14:18)-Niederlage in Montenegro hat sich Kroatien für die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark qualifiziert. Der WM-Vierte von 2017 hatte das Playoff-Hinspiel deutlich mit 32:19 gewonnen.mehr...