Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Bezirksligisten stehen sofort unter Hochdruck

SCHWERTE Es bleibt keine Zeit zum warmlaufen: Die heimischen Bezirksligisten sehen sich gleich zum Auftakt der zweiten Saisonhälfte richtungsweisenden Spielen gegenüber. ETuS/DJK Schwerte darf sich gegen Schwelm keinen Winterschlaf erlauben. Noch stärker unter Druck steht der VfB Westhofen vor der Partie gegen Welper.

von Von Bastian Bergmann

, 29.02.2008
Fußball: Bezirksligisten stehen sofort unter Hochdruck

ETuS/DJK-Coach Detlev "Delle" Brockhaus.

ETuS/DJK Schwerte - VfB Schwelm: Sonntag (2. März) 15 Uhr - Sechs Wochen Vorbereitung sind wahrlich genug. Der Tabellendritte ETuS/DJK Schwerte hat nun keine Zeit mehr, langsam in Tritt zu kommen. Gegen den Siebten VfB Schwelm, der zum Siegen verdammt ist, sofern er nochmal ins Aufstiegsrennen einsteigen will, steht sofort ein Duell auf Augenhöhe an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden