Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Bitteres Aus in der Vorrunde

LÜNEN Fußball-Hallenstadtmeister ATC Lünen-Brambauer hat sich bei der Kreismeisterschaft blamiert. Nur Torjäger Bayram Eser sorgte für ein Lebenszeichen der Mannschaft. Das allein genügte aber nicht für das Überstehen der Vorrunde.

von Von Marco Winkler

, 11.02.2008

Zum Auftakt gab es für den ATC das erwartet schwere Spiel gegen den klassengleichen A-Ligisten IG Bönen, der bereits beim Warsteiner Masters stark auftrat. Die Bönener Führung glich Bayram Eser zweimal aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden