Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: FC 74 geht mit fünf Neuen in die Saison

LÜNEN Fußball-A-Ligist FC Lünen 74 geht mit fünf Neuzugängen in die neue Saison. Prominentester Neuling ist Deniz Celiktepe. Der Offensivspieler sammelte beim BV Brambauer bereits Erfahrung in der Landesliga. Im letzten Jahr kam er nur noch in der A-Liga-Zweiten zum Einsatz. Doch damit nicht genug.

von Von Marco Winkler

, 27.06.2008
Fußball: FC 74 geht mit fünf Neuen in die Saison

Prominentester Neuling beim FC Lünen 74 ist Deniz Celiktepe.

Vom A-Ligisten Westfalia Wethmar wechselt Frederik Hann an den Triftenteich. Dazu kommen die Neuzugänge Marcus Labinski vom B-Ligisten TuS Niederaden sowie Marco Barczewski und Paul Komor vom B-Ligisten Westfalia Westholz. Die Neuen sollen dafür sorgen, dass die zweite Saison der Kooperation der Grün-Gelben mit dem Lüner SV II nicht so enttäuschend endet, wie die erste. Im letzten Jahr versank der FC 74 im unteren Mittelfeld der Tabelle. Um dies zu ändern bereitet Trainer Erik Sobol, der in sein zweites Jahr geht, seinen Kader akribisch vor. Trainingsauftakt ist am 12. Juli um 16 Uhr. Bisher stehen drei Testspiele auf dem Plan. Gespielt wird beim A-Ligisten SuS Oberaden (20. 7., 15 Uhr), beim B-Ligisten TuS Niederaden (3. 8., 15 Uhr) und beim A-Ligisten Kamener SC (13. 8., 19.10 Uhr). Dazu kommen die Turnierspiele beim VfB Lünen gegen den Bezirksligisten SuS Derne (26. 7., 19.30 Uhr) und den Landesligisten Lüner SV (29. 7., 19 Uhr).

Lesen Sie jetzt