Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Fuhrmann-Brüder wechseln zum Werner SC

WERNE In einem Saisonabschlussspiel treffen am Mittwoch (4. Juni) um 19 Uhr im Stadtstadion die Seniorenmannschaft und die A-Junioren des Werner SC aufeinander. Vor der Partie gab der Werner SC zwei weitere Neuzugänge bekannt.

von Von Heinz Overmann

, 03.06.2008

Mark und Dennis Fuhrmann kehren von TUI Rünthe zu ihrem Stammverein zurück. Vor allem der 20-jährige Mark Fuhrmann gilt als großes Talent, er spielte in der Jugend des WSC meist Stürmer. „Dabei hat er meist mehr Tore geschossen als Martin Südfeld“, ist Thomas Overmann, Sportlicher Leiter des Werner SC, von dessen Qualitäten überzeugt. Bislang sind noch drei weitere Neuzugänge bekannt: Thorsten Kräher kommt vom SV Südkirchen zum WSC zurück wie auch David Stammer und Tim Zurstraßen  vom SV Stockum.

"Wollen ehemalige Spieler zurückholen" „Wir wollen vor allem ehemalige Spieler unseres Vereins zurückholen. Da weiß man, wen man bekommt“, berichtet Thomas Overmann, denn „die Chemie zwischen einem neuen Spieler und dem Verein muss stimmen“. Unter dieser Prämisse hält der Verein Ausschau nach weiteren Neuzugängen. „Wir sind noch in Verhandlungen mit einigen Spielern, darunter weitere ehemalige Spieler des Vereins“, bestätigte Overmann an.

Lesen Sie jetzt