Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Schulz kalkuliert mit einem 4:0

SCHWERIN Vor dem letzten Härtestest der Spvg Schwerin sind auf dem Berg "alle gesund und munter", wie Trainer Helmut Schulz erklärte. Auch Daniel Wiencek, der zuletzt noch an einer Verletzung laborierte, kann auflaufen.

von Von Florian Kopshoff

, 22.02.2008
Fußball: Schulz kalkuliert mit einem 4:0

Helmut Schulz, Trainer der Spvg Schwerin.

Bei Vorwärts Kornharpen kommt der dritte Verbandsligist der Vorbereitung an den Grafweg. Verloren die "Blau-Gelben" das erste Spiel gegen die SG Wattenscheid noch mit 0:4, war gegen Davaria Davensberg zumindest ein 4:4-Unentschieden drin. "Jetzt müssten wir statistisch gesehen 4:0 gesehen", schmunzelte Schulz.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden