Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Sparkassen-Cup 2008 der Oberadener Jugend

OBERADEN Nachdem im Vorfeld die hochgehandelten Mannschaften vom 1. FC Köln, MSV Duisburg und SW Essen gescheitert waren, setzte sich im kleinen Finale RW Ahlen gegen den Lüner SV und im Finale Arminia Bielefeld gegen den SC Neheim durch. Der Ausrichter SuS Oberaden belegte einen hervorragenden sechsten Platz.

von Ruhr Nachrichten

, 03.06.2008
Fußball: Sparkassen-Cup 2008 der Oberadener Jugend

Die vier erstplatzierten Mannschaften beim hochkarätig besetzten D-Jugend-Sparkassen-Cup des SuS Oberaden.

Bei schönem Wetter und vor rund 600 Zuschauern wurde in allen Partien Fußball vom Feinsten gezeigt, wobei Arminia Bielefeld am Ende verdient den Sparkassen-Cup mit nach Hause nehmen konnte.

Die Sieger ehrten der Vertreter der Sparkasse Bergkamen-Bönen, Michael Krause, und der Jugendleiter des SuS Oberaden Ulrich Ritter. Sie überreichten den glücklichen Spielern von Arminia Bielefeld den Wanderpokal.

Alle Mannschaften waren von der Turnierdurchführung und der Betreuung so begeistert, dass sie versprachen, im nächsten Jahr wieder zukommen. Die Jugendabteilung des SuS Oberaden bedankte sich bei allen Teilnehmern mit kleinen Präsenten und versucht ihr Bestes, auch im nächsten Jahr so ein Teilnehmerfeld präsentieren zu können. Ritter: "Außerdem bedankt sich der Jugendvorstand bei allen Ehrenamtlichen Helfern, ohne die so ein Turnier nie klappen könnte!"

Lesen Sie jetzt