Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Titelkämpfe um die RN-Pokale

SCHWERTE Fußball total heißt es für die heimischen Nachwuchskicker am letzten Wochenende vor den Sommerferien noch einmal. Denn von Freitag bis zum Sonntag werden in den jeweiligen Altersklassen die neuen Stadtmeister auf dem Feld gekürt.

von Von Jörg Krause

, 19.06.2008

Dabei geht es auch diesmal wieder um die Pokale der Ruhr Nachrichten. Gespielt wird auf der Viktor-Hötter-Kampfbahn des ETuS/DJK in Schwerte-Ost und auf dem Schützenhof, wo der VfL Ausrichter ist. Einen Stadtmeister gibt es schon, denn Anfang des Monats setzte sich der VfL Schwerte bereits bei den A-Junioren im Finale gegen die SG Garenfeld/Berchum knapp mit 2:1 durch.

Älteste Klassen spielen im K.O.-System

Freitag Abend stehen sich ab 18 Uhr im Endspiel der B-Junioren auf dem Schützenhof der VfL Schwerte und die SG Eintracht Ergste gegenüber. Die drei ältesten Altersklassen spielen im K.O.-System. Gespielt wird über die volle Distanz von 2 x 40 Minuten. Ebenfalls auf dem Schützenhof geht es am Samstag ab 9.30 Uhr mit dem Turnier der F-Junioren weiter.

Zehn Teams kicken um Titel Stadtmeister

Hier kicken zehn Teams, aufgeteilt in zwei Gruppen, ihren neuen Stadtmeister aus. Ab 13 Uhr übernehmen dann die D-Junioren nach dem selben Modus. Der VfL darf als Ausrichter in beiden Klassen zwei Mannschaften stellen. Am Sonntag geht es dann in Schwerte-Ost weiter. Hier beginnen die Minikicker ebenfalls mit  zehn Teams in zwei Gruppen. Allerdings wird bei den Jüngsten noch nicht um Punkte gespielt.

C-Junioren bilden Abschluss

Nach dem selben Modus wie bei den F- und D-Junioren ermitteln auch die E-Junioren ab 13 Uhr ihren Stadtmeister. Auch der ETuS/DJK darf hier als Ausrichter zwei Teams stellen. Den Abschluss bilden dann am Sonntag um 17 Uhr die C-Junioren. Der VfB Westhofen und der VfL Schwerte haben sich für das dann stattfindende Endspiel über 2 x 35 Minuten qualifiziert.

Schlagworte: