Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Torfabrik aus Hennen nicht zu stoppen

SCHWERTE Sieger des Kurzturniers auf dem Schützenhof und Torfabrik des Wochenendes wurde der SC Hennen. Mit einem deutlichen 4:0 konnte das Team von Trainer "Titus" Lemke die Hausherren vom VfL Schwerte 2 bezwingen.

von Von Christoph Kleine und Heinz-F. Schütte

, 17.02.2008
Fußball: Torfabrik aus Hennen nicht zu stoppen

Auch wenn die VfL-Reserve in dieser Szene mit vereinten Kräften klären kann, behielten der SC Hennen im Endspiel klar mit 4:0 die Oberhand.

Die samstäglichen Vorrundenspiele ließen ein wenig den Hauch von Lokalrivalität vermissen. Einzig die letzten zehn Minuten der Begegnung zwischen dem TuS Wandhofen und der Reserve des VfL Schwerte boten einen gewissen Unterhaltungswert. Zwischen der 80. und 90. Minute erhöhte der VfL zuerst von 1:0 auf 3:0, ehe die Wandhofener durch Branz und Arden noch auf 2:3 verkürzen konnten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden