Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: VfL erwartet Aplerbeck - Kosina bleibt

SCHWERTE Zwei Wochen vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs testen die heimischen Kicker ausgiebig ihre derzeitige Form. Interessant wird es auf jeden Fall beim VfL: Das Team tritt daheim gegen den überlegenen Landesliga-Spitzenreiter aus Aplerbeck, den ASC Dortmund, an.

von Von Jörg Krause

, 15.02.2008

"Ich bin alter Aplerbecker. Es war mein erster Verein", berichtet VfL-Trainer "Kiki" Kneuper. Aplerbeck wird sicherlich auch einige Zuschauer mitbringen. Fehlen werden dem VfL am Sonntag Kozole (Handbruch), Podeschwa (Grippe) und Flamme (private Gründe).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden