Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

GNTM-Finalistin Toni wurde als Kind gemobbt

Düsseldorf. An diesem Donnerstag steigt das Finale der 13. GNTM-Staffel bei ProSieben. Mit dabei die 18-jährige Toni.

GNTM-Finalistin Toni wurde als Kind gemobbt

Toni, Finalistin der ProSieben-Show „Germany's next Topmodel“ (GNTM), beim Interview. Foto: Marcel Kusch

GNTM-Finalistin Toni (18) wurde als Kind wegen ihrer schwarzen Hautfarbe ausgegrenzt und gehänselt. „Es ist oft so, dass man - wenn man nicht so aussieht wie andere, sprich Hautfarbe, Nationalität - dann wird man schnell angegriffen“, sagte die Stuttgarter Schülerin, die mit drei anderen jungen Damen im Finale der ProSieben-Show „Germany's next Topmodel“ (GNTM) steht, am Dienstag in Düsseldorf.

Ihre Mutter habe sie dann immer damit getröstet, dass man nur dann gemobbt werde, wenn man etwas Besonderes sei. Irgendwann werde die Zeit kommen, wenn sich alles umdrehe.

„Und tatsächlich ist jetzt die Zeit gekommen“, erzählte Toni. „Viele, die mich früher nicht mochten, die mich früher nicht angeschaut haben, die mich früher ausgelacht haben, die kommen jetzt an und schreiben mir "viel Glück" und "viel Erfolg". Und ich bin dann nicht nachtragend, sondern ich sag dann auch Dankeschön. Und ich weiß dann auch, okay, jetzt ist die Zeit gekommen ist, von der meine Mama immer gesprochen hat.“

Tonis Eltern waren vor mehr als 20 Jahren aus Nigeria nach Deutschland gezogen. An diesem Donnerstag (20.15 Uhr) überträgt ProSieben das Finale der 13. GNTM-Staffel mit der Poetry-Slam-Liebhaberin.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Wie kommt ein Migrant von Afrika nach Deutschland? Der Film „Als Paul übers Meer kam“ begleitet einen Kameruner auf seinem gefährlichen Weg - und er zeigt die Geschichte einer unerwarteten Freundschaft.mehr...

Berlin. Auch wenn am Samstag kein richtiges Top-Spiel lief und das erste Deutschland-Spiel erst am Sonntag anstand: Gegen die Fußball-WM konnte im TV-Programm nichts wirklich punkten.mehr...

Tipp des Tages

Russlands Geheimnisse

Berlin. Russland als Gastgeber der Fußball-WM steht im Mittelpunkt des Interesses. Auch das ZDF hat seine Reporter losgeschickt, und die finden Unerwartetes, Widersprüchliches im größten Land der Erde.mehr...

New York. Nicole Kidman ist auch als Produzentin aktiv. Künftig wird die Oscar-Preisträgerin Filme und Serien für Amazon entwickeln. Eine ihrer Eigenschaften findet der Streamingdienst besonders überzeugend.mehr...

Berlin. Dem Schönen, vor allem den Werken der Antike, war Johann J. Winckelmann zugetan. Eine TV-Dokumentation zum 250. Todestag berichtet nun von seinem Leben und Werk.mehr...