Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Galopper Weltstar Favorit im Kölner Oppenheim-Union-Rennen

Im ältesten deutschen Galopprennen geht es am Sonntag auf der Bahn in Köln um die Qualifikation für das Deutsche Derby am 8. Juli in Hamburg. Im mit 70 000 Euro dotierten 183. Oppenheim-Union-Rennen, wichtigster Test für das Derby, gehen Weltstar und sein Jockey Adrie de Vries als Favoriten an den Start.

,

Köln

, 15.06.2018

Das einzige Pferd im Feld der 13 Galopper ohne Derby-Nennung, der Hengst Klüngel, wird von Sibylle Vogt geritten. Damit reitet erstmals in der Geschichte des Oppenheim-Union-Rennens eine Frau.

Weltstar ist ein Bruder des letztjährigen Derbysiegers Windstoß und gehört zur Favoritengruppe für das Deutsche Derby. Zu dieser zählen auch Jimmu unter Marc Lerner und Emerald Master unter Alexander Pietsch.