Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gladbach-Trainer über „Hecking-raus“-Rufe: „Schwere Kost“

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking hat sich durch „Hecking-raus“-Rufe einiger Fans getroffen gezeigt.

Gladbach-Trainer über „Hecking-raus“-Rufe: „Schwere Kost“

Die „raus“-Rufe der Fans gegen Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking nahe. Foto: Ina Fassbender

„Das ist schon schwere Kost“, sagte der 53-Jährige der „Rheinischen Post“. „Am liebsten will man diejenigen persönlich fragen, ob sie nicht sehen, was los ist. Ich denke mir ja nichts aus. Jeder, der sich mit Borussia beschäftigt, sieht, dass es eine schwierige Saison ist.“

Zeitweise hatte die Borussia, die als Achter die Europa League zu verpassen droht, bis zu zwölf Verletzte gleichzeitig zu beklagen. „Wenn wir mit voller Kaderstärke durch die Saison gegangen wären und jetzt 40 Punkte hätten, würde ich sagen: Wir haben etwas nicht so gut gemacht. So aber ist der Tabellenplatz für mich das realistische Spiegelbild der Saison. Andere Teams wären vielleicht Richtung Abstiegszone abgeschmiert“, sagte Hecking.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hannover. Hannover 96 hat den Japaner Takuma Asano vom FC Arsenal ausgeliehen. Der 23 Jahre alte Offensivspieler kommt nach Angaben des Fußball-Bundesligisten für ein Jahr zu den Niedersachsen.mehr...

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hat in der Diskussion um die umstrittenen Montags-Spiele in der Fußball-Bundesliga die vermeintliche Doppelmoral einiger Vereinsfunktionäre angeprangert.mehr...

Frankfurt/Main. Bayern München hat in der Rangliste der 32 wertvollsten Fußballclubs Europas den vierten Platz gehalten. Dies geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hervor.mehr...