Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gloria von Thurn und Taxis sorgt sich um Ansehen der Männer

Augsburg. Gloria von Thurn und Taxis sorgt sich um das „Standing“ des Mannes in der Gesellschaft. Sie fordert Frauen auf, sich angesichts der #MeToo-Debatte für ihre Männer einzusetzen.

Gloria von Thurn und Taxis sorgt sich um Ansehen der Männer

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis fordert Frauen auf, sich schützend vor ihre Männer zu stellen. Foto: Armin Weigel

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (58) sorgt sich um das Ansehen heterosexueller Männer. Diese hätten heute kein gesellschaftspolitisches „Standing“ mehr, schrieb sie in einem Gastkommentar in der „Katholischen Sonntagszeitung“.

Dagegen seien schwule Männer durch den Zeitgeist geadelt worden. „Sie gelten als hip, fortschrittlich und modern“, beklagt sie. „Auf den normalen Mann sieht man herab, als sei er ein Relikt aus längst vergangener Zeit.“

Die 58-Jährige fordert Frauen auf, sich angesichts der #MeToo-Debatte schützend vor ihre Männer zu stellen. „Nicht, um den Macho wiederzubeleben, sondern um dem Mann die Würde zurückzugeben, die er verdient.“ Ihrer Ansicht nach ist es die klassische Familie aus Vater, Mutter und Kind, die dem christlichen Menschenbild entspricht.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Overath. „Rada rada radadadada, rada rada radadadada.“ Na, erkannt? Der größte Hit von Henry Valentino - bürgerlich Hans Blum - heißt „Im Wagen vor mir“. Heute ist der Komponist vor allem noch Musikliebhabern bekannt - dabei ist er einer der großen Schattenmänner des deutschen Schlagers.mehr...

London. Das Brautpaar dankte allen Gästen. Wie der Kensington-Palast in London mitteilt, schätzten sich die frisch Vermählten glücklich, den Tag ihrer Hochzeit mit all den Menschen teilen konnten, die in Windsor dabei waren und es weltweit an den Fernsehbildschirmen verfolgt haben.mehr...

Windsor. Meghans neue Rolle im Königshaus wird wohl die der Botschafterin für Frauenrechte sein. Eine Pause nach der Trauung gönnen sich Meghan und Prinz Harry nicht: Auf Hochzeitsreise geht es erst später.mehr...

Windsor. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle mobilisiert massenhaft Menschen. Viele haben weite Wege auf sich genommen, um dabei zu sein. Was bewegt sie so sehr an diesem royalen Event?mehr...