Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Gojowczyk verliert Tennis-Finale in Genf glatt

Genf. Der deutsche Tennisprofi Peter Gojowczyk hat seinen zweiten Turniersieg auf der ATP-Tour klar verpasst. Der Münchner verlor das Endspiel in Genf 2:6, 2:6 gegen den Ungarn Marton Fucsovics. Für den 26 Jahre alten Weltranglisten-60. war es der erste ATP-Titel seiner Karriere.

Gojowczyk verliert Tennis-Finale in Genf glatt

Musste sich in Genf erst im Finale geschlagen geben: Peter Gojowczyk. Foto: Alain Grosclaude/XinHua

Gojowczyk lag im ersten Satz schnell 0:4 hinten, dann fand der 49. der Weltrangliste besser ins Match. Beim Stand von 2:2 im zweiten Satz gab der 28 Jahre alte Davis-Cup-Spieler dann erneut seinen Aufschlag ab, mit einem weiteren Break zum 2:5 war die Entscheidung gefallen. Nach nur 68 Minuten beendete Fucsovic das Match.

Das Sandplatzturnier in Genf war mit 560.000 Euro dotiert und diente als letzter Test für die French Open, die an diesem Sonntag in Paris beginnen. Dort trifft Gojowczyk auf den Briten Cameron Norrie.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kaliningrad/London. Tennis-Profi Novak Djokovic hätte das brisante Duell bei der Fußball-WM zwischen Serbien und der Schweiz gern mit seinem Dauerrivalen Roger Federer angeschaut. Doch daraus wird nichts.mehr...

Calviá. Das erste Rasenturnier der Saison endet für Angelique Kerber früh. Die ehemalige Nummer eins der Welt scheitert an einer Qualifikantin. Im Viertelfinale steht hingegen Tatjana Maria.mehr...

Calviá. Die Erstrunden-Partie von Angelique Kerber bei den Mallorca Open der Tennisprofis ist wegen Dunkelheit unterbrochen worden. Beim Stand von 7:5, 2:6, 1:1 aus Sicht von Kerber wurde die Begegnung gegen die amerikanische Qualifikantin Alison Riske auf Mittwoch verschoben.mehr...

Berlin. Der argentinische Tennisprofi Nicolas Kicker ist wegen Spielmanipulationen für sechs Jahre gesperrt worden. Drei Jahre davon sind zur Bewährung ausgesetzt, teilte die Tennis-Untersuchungsbehörde (TIU) mit.mehr...