Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

60.000 Euro teurer VW in Haltern gestohlen

Polizei sucht Hinweise

Plötzlich war er weg: Ein 60.000 Euro teurer VW Tiguan ist am Wochenende vom Gelände eines Halterner Autohauses gestohlen worden. Die Polizei sucht jetzt Hinweise zu der Tat. Zuletzt gab es im Juni eine auffällige Häufung an Autodiebstählen in der Stadt.

HALTERN

, 13.11.2017
60.000 Euro teurer VW in Haltern gestohlen

Ein anthrazit-grauer VW Tiguan wurde gestohlen. © picture alliance / Ole Spata/dpa

Am Samstag (11. November), gegen 10 Uhr, stellten Mitarbeiter eines Autohauses auf der Recklinghäuser Straße fest, dass ein Mietfahrzeug gestohlen worden war. Nach Auskunft der Polizei handelt es sich um einen anthrazit-grauen VW Tiguan mit Wolfsburger Kennzeichen (WOB). Das Auto wurde am Freitag (10. November), gegen 14 Uhr, letztmalig auf dem Gelände gesehen. Der Wagen stand im Außenbereich des Autohauses, an anderen Fahrzeugen seien keine Spuren gefunden worden, so Autohaus-Inhaber Leonhard Keysberg: „Das muss gezielt ausgewählt worden sein.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt