Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Besuch aus den USA

HALTERN Familienzusammenführung an der Pirmasensstraße: Mechtild und Uwe Bönninghoff luden die Eltern, Geschwister und Großeltern ihres amerikanischen Austauschschülers Nick Stock für eine Woche zu sich ein.

von Von Elisabeth Schrief

, 15.02.2008
Besuch aus den USA

Gäste aus Amerika, die Familie des Austauschschülers Nick Stock (M.), begrüßte Meinrad Wessel (r.), Rotary-Vizepräsident, zum Clubabend am Donnerstag.

Dass jetzt sechs Personen mehr am Tisch sitzen, bringt Mechtild Bönninghoff nicht aus der Ruhe. Sie hat ihren Osterurlaub vorgezogen, um sich ganz den Gästen aus den USA widmen zu können. „Wir hatten bislang sehr herzlichen Kontakt per E-Mail und Telefon. Ich wollte Nicks Familie deshalb gern einmal persönlich kennen lernen.“ So reiste der Besuch aus Effingham/Illinois am 11. Februar an: Nicks Eltern Elaine und Mel, die Geschwister Justin (15) und Abby (7) sowie die Großeltern Richard und Joyce Ochs. Die Kinder mussten für die Genehmigung des Sonderurlaubs ihre Hausaufgaben im Voraus erledigen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden