Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halterner Zeitung verlieh Petra Groneberg-Nienstedt den Preis

Unternehmerin des Jahres

Petra Groneberg-Nienstedt ist am Freitagmorgen als "Unternehmerin des Jahres 2010" in Haltern am See ausgezeichnet worden. Mit über 100 geladenen Gästen wurde sie in der Erlebnisgastronomie "Treibsand" am Silbersee II gefeiert.

HALTERN

von Von Christoph Winck

, 21.01.2011

Den Preis hat  die Halterner Zeitung in diesem Jahr zum 10. Mal vergeben.  Eine unabhängige Jury hat die Geschäftsführerin der Nienstedt GmbH ausgewählt. Nienstedt ist Weltmarktführer bei der Produktion von Maschinen zur Herstellung von Fischstäbchen. Von Haltern aus gehen die Maschinen zum Sägen und Portionieren von gefrorenem Fisch in die ganze Welt.   2007 siedelte das Unternehmen von der Recklinghäuser Straße ins Gewerbegiet an der Brinkwiese, einen Steinwurf von der Münsterstraße entfernt. Die Laudatio während der Feierstunde am Silbersee hielt Peter Lampe, der Geschäftsführer der Initativkreis Ruhr GmbH. Ein Grußwort sprach traditionell Bürgermeister Bodo Klimpel.

Nach der Preisverleihung lud Petra Groneberg-Nienstedt ihre komplette Belegschaft noch zu einer Feierstunde auf dem Firmengelände der Nienstedt GmbH ein. "Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen das Unternehmen", sagte Halterns neue Unternehmerin des Jahres. Sie ist Nachfolgerin von Christoph Kleinefeld, dem Geschäftsführer der Werbegemeinschaft "Haltern handelt". 

Lesen Sie jetzt