Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Immobilienmarkt kommt in Schwung

HALTERN Der Immobilienmarkt kommt in Schwung. Der Kreisgutachterausschuss hat zum 1. Januar die Bodenrichtwerte und den Grundstücksmarktbericht beschlossen sowie den Halterner Markt analysiert.

19.02.2008
Immobilienmarkt kommt in Schwung

In Haltern herrscht eine rege Bautätigkeit.

Es zeigt sich folgendes Bild: Es gab insgesamt 356 registrierte und ausgewertete Verkäufe von Grundstücken, Häusern oder Wohnungen in 2007, ein Plus von 17% zum Vorjahr. Der Gesamtumsatz betrug 55,2 Mio. Euro (+30%). Das größtes Marktsegment: Bauplätze für Ein- und Zweifamilienhäuser mit einem Anteil von 20%, gefolgt von  Wohnungseigentum sowie Ein- und Zweifamilienhäusern mit jeweils 17%. Außerdem gab es 72 Verkäufe von Bauplätzen für Ein- und Zweifamilienhäuser (+24%).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden