Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Kindergärten begreifen sich nicht als Bildungseinrichtung"

HALTERN Im Bereich der Bildung geht es Deutschland ziemlich schlecht. Ein Tenor, der spätestens seit Pisa in regelmäßigen Abständen die Medien beherrscht. Auch Jutta Haug, Abgeordnete des EU-Parlaments, vermochte am Donnerstagabend keine neuen Töne anzustimmen.

von Von Leonid Sirotin

, 29.02.2008
"Kindergärten begreifen sich nicht als Bildungseinrichtung"

Jurra Haug war zu Gast im Seehof.

Die Finnen machen vieles richtig, die Deutschen vieles falsch – so das einhellige Stimmungsbild im Seehof. SPD-Stadtverband sowie der Kreisverband der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) hatten die Europa-Abgeordnete Haug eingeladen, um das Thema Bildung aus einer gesamteuropäischen Perspektive zu beleuchten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden