Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kleines Mädchen mit großer Stimme

Sienna de Rijke trat bei The Voice Kids auf

Sie hatte alle in der TV-Show „Voice Kids“ verzückt. Für die gebürtige Halternerin Sienna de Rijke (11) ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Auch wenn er am Sonntagabend (18. März) abrupt endete.

HALTERN

von Pascal Albert

, 21.03.2018
Kleines Mädchen mit großer Stimme

Sienna de Rijke stammt aus Haltern. Jetzt lebt sie in Königsbrunn. © Foto: SAT.1/André Kowalski

Die Elfjährige begeisterte bei ihrem ersten Auftritt nicht nur das Publikum und ihre mit angereiste Familie, sondern auch die „Coaches“. Nur wenige Verse des Disney-Hits „Farbenspiel des Winds“ aus dem Film „Pocahontas“ brauchte es, um die Sängerin Nena und ihre Tochter Larissa zu überzeugen. Sie drückten zuerst den Buzzer, um das junge Gesangstalent für ihr Team anzuwerben. Kurz darauf folgte auch Mark Forster, der ebenfalls von der außergewöhnlichen Stimme des Mädchens begeistert war. Einzig Max Giesinger blieb unentschlossen und hielt sich zurück. Letztendlich entschied Sienna sich für Mark Forsters Team.

Und wie war es für das kleine Mädchen, vor einem so großen Publikum aufzutreten? „Es war sehr aufregend“, erzählt sie, obwohl es nicht ihr erster Bühnenauftritt war. Mehrfach trat sie schon unter der Leitung ihrer Mutter Sabine Olbing in Musicals auf. Das Talent und die Begeisterung für die Musik hat die junge Sängerin von ihr vererbt bekommen.

Vor etwa neun Jahren zog Sienna mit ihrer Familie nach Königsbrunn im Landkreis Augsburg. Doch verwurzelt ist man noch immer mit der Heimat Haltern, da ein Großteil der Familie noch hier wohnt. Regelmäßig werden die Großeltern in Flaesheim besucht. „Es ist sehr schön in Haltern“, sagt die Elfjährige. Weggezogen sei man „der Liebe wegen“, erzählt ihre Mutter Sabine Olbing. „Sonst wären wir wohl heute noch in Haltern.“

Auch wenn Sienna in der letzten Folge am vergangenen Sonntag ausgeschieden ist, so hat sie es dennoch weit geschafft. Mit ihrer tollen Stimme hatte sie sich gegen Tausende von anderen Bewerbern durchsetzen können.

Lesen Sie jetzt