Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Geschlossen, wir machen Betriebsferien“ steht am Haus. Doch der Biko-Markt in Lavesum bleibt geschlossen. Der Ortsteil verliert eine Gaststätte, die in der ganzen Region beliebt war.

Haltern

, 09.11.2018

Die Blumen verwelken, Tische und Stühle versinken im Laub, die Türen sind verschlossen, die Theken dahinter leer. Der Biko-Markt in Lavesum ist Geschichte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt