Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Radfahrerin schwebt in Lebensgefahr

MARL Lebensbedrohliche Verletzungen erlitt eine 17-jährige Radfahrerin aus Marl bei einem Zusammenstoß mit einem PKW.

von ots

, 17.06.2008

Die junge Frau fuhr am Montag gegen 14.40 Uhr aus einer Grundstücksausfahrt über die Hertener Straße. Hierbei erfasste sie ein 23-jähriger Marler PKW-Fahrer, der die Hertener Straße befuhr.

Durch den Aufprall erlitt die Radlerin lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Hertener Straße für ca. zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Die Polizei bittet insbesondere die Zeugen, die zuerst an der Unfallstelle waren, sich mit dem zuständigen Verkehrskommissariat Tel. 02361/550 in Verbindung zu setzen. Der Sachschaden beträgt ca. 5500 Euro.

 

Lesen Sie jetzt