Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball: 30:28 - HSG Reserve spielt nicht schön, aber erfolgreich

SCHWERTE Schön war es nicht, aber letztlich erfolgreich: Mit einem 30:28-Erfolg gegen den Tabellenletzten VfB Altena behielt die Zweitvertretung der HSG Schwerte-Westhofen die beiden im Abstiegskampf so immens wichtigen Punkte. Trainer Martin Leupold atmete tief durch: "Letzte Woche war ich mit der Leistung der Mannschaft zufrieden und wir haben verloren.

von Von Michael Dötsch

, 24.02.2008

HSG Schwerte-Westhofen 2 - VfB Altena 30:28 (18:16) - Diesmal lief es nicht so gut, aber wir haben die beiden Punkte", meinte der Trainer.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden