Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drogen keine Chance geben

19.02.2008

Heek Begonnen hat das zum zweiten Mal in Kooperation mit der Kreuzschule Heek stattfindende Suchtpräventionsprojekt mit dem Titel "Bist Du b(e)reit?" im Jugendhaus "ZaK - Der Treff". Schüler der achten Klassen setzen sich mit Hilfe ihrer Lehrer sowie den hauptamtlichen Mitarbeitern des Jugendwerks Heek unter anderem mit den Themen legale und illegale Drogen, Gruppendruck sowie dem eigenen Konsumverhalten auseinander. Abrunden werden verschiedenste Aktionen dieses Suchtpräventionsprojekt, zu denen dann alle interessierten Jugendlichen ab 13 Jahren eingeladen sind: Am heutigen Mittwoch wird um 19 Uhr der Film "Kids" (für Jugendliche ab 16 Jahren) gezeigt, am Donnerstag ist um 16 Uhr die Kreuzbundgruppe im Jugendhaus zu Gast, und am Freitag startet um 18.30 Uhr eine Fahrt zur Eishalle unter dem Thema "Bloß nicht abrutschen!"

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt