Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trotz Querungshilfe: Mädchen angefahren

19.05.2007

Heek Leichte Verletzungen erlitt ein elfjähriges Mädchen bei einem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr in Nienborg ereignete. Die Polizei schildert den Hergang so: Ein 44-jähriger Mann aus Essen befuhr mit seinem PKW die Ochtruper Straße in Richtung Ochtrup. Auf Höhe der Zufahrt zum Eichenstadion stieß er mit einer elfjährigen Radfahrerin aus Nienborg zusammen, die die Ochtruper Straße über die dortige Querungshilfe überqueren wollte. Das Mädchen konnte die Kinderabteilung des Coesfelder Krankenhauses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden